Ständig bin ich dabei, diese „Was“-Seite zu überarbeiten. Nun ja, es wächst und blubbert und jeder Beitrag macht etwas neues daraus. Aber im Grunde ist es am ehesten ein Umwelt-, Psychologie- und Nonsens-Blog.

In der FIKTION einen vernünftigen Sinn zu finden, wird nicht gelingen… Denn was ich mir in den überschäumend-freien Assoziationen gedacht habe, weiß ich selber nicht. Vive Dada!

Aber es gibt auch die REALITÄT. Ich möchte Dinge teilen, die mich bewegen. Aus Gründen von Idealismus, Aufklärungs- und Mitteilungsbedürfnis und weil ich Motivation streuen möchte! Umweltthemen liegen mir besonders am Herzen. Aber ich schreibe auch, um Einblicke in andere Wahrnehmungen zu geben – der von Menschen mit AD(H)S oder Autismus zum Beispiel. Denn ich bin ein großer Fan von Neurodiversität.

Kurz zu mir: Ich schreibe gerne, studiere Psychologie und habe eine ausgeprägte persönliche ökologische Norm (heißt, Umweltschutz ist mir wichtig). Ich benutze gern Neologismen und Fremdwörter (ich mag Fremdwörter!), die ich vielleicht nicht immer erkläre (sorry dafür).

Ich gebe mir Mühe, meine Texte zu gendern, bin da aber nicht übergenau.

Sag mir gern, was du so denkst. Feedback ist wunderbar.

Viel Spaß beim Lesen und schön, dass du meinen Blog gefunden hast! 🙂

Der Inhalt geteilter Links spiegelt nicht unbedingt vollständig meine Meinung wieder.