Nachhaltigkeit, Neurodiversität, Nonsens

Schlagwort: Berlin

Das Wunder der Saat

Diesen Text schrieb ich während meines Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) beim Prinzessinnengarten, einem Gemeinschaftsgarten in Berlin. Dieser hat übrigens vor kurzem neue Wurzeln auf einem Neuköllner Friedhof geschlagen. Die Urban-Gardening-Saison geht wieder los; ich freu mich darauf, ich hab noch eine Menge Saatgut zum säen, und in der Hoffnung, dass die Gartenfreude ansteckt, teile ich mal diesen wiedergefundenen Essay.
Weiterlesen

Die Reise nach Berlin (Berlin? Berlin!)

Ich kam aus Leipzig. Dort hatte ich jemanden besucht. Ich war viel zu spät gekommen, hatte irgendeinen Bus verpasst und nicht richtig gepackt. Zum Beispiel keine Klamotten. Es war mir zu spät aufgefallen, dass man fürs Reisen Klamotten braucht. In Träumen schaffe ich es so oft, meine Klamotten zu verlieren. Das war aber nicht schlimm, ich sollte nämlich nicht lange bleiben – der Grund dafür blieb mir unbekannt.
Weiterlesen

© 2020 undjetzterst

Theme von Anders NorénHoch ↑